Social Media News - Facebook

Cover for Bienenzuchtverein Kleinostheim
603
Bienenzuchtverein Kleinostheim

Bienenzuchtverein Kleinostheim

Der BZV-KO besteht seit 1885 und hat rund 120 Mitglieder mit ca. 500 Bienenvölkern. Wir bieten jährlich "Imkern auf Probe" für Interessierte an. Aktuell haben wir 30 neue Imker (15 im 2.Jahr und 15 im 1.Jahr)

Bienenbeuten eignen sich nicht nur für die Imkerei gut 😋Vielen Dank an Alex & René für die gute Bewirtung während unserem Sommerfest. 🐝 ... See MoreSee Less
View on Facebook
Am 31.07.2022 trafen sich die Mitglieder des Bienenzuchtverein Kleinostheim zur Mitgliederversammlung am Lehrbienenstand in Kleinostheim. 🐝🐝Schwerpunkt in der Tagesordnung war neben dem Tätigkeitsbericht des Vorstands im Jahr 2021 eine Satzungsänderung. 👇👇imker-kleinostheim.de/mitgliederversammlung-2022/ ... See MoreSee Less
View on Facebook
Das Highlight der Projektwoche „Insekten“ 🐝 an der Grundschule in Karlstein war wohl der Besuch von Stefan und seinen Begleiter*innen.Eine Königin finden 🧐, Drohnen entdecken 😜 und die Wichtigkeit der Biene für uns Menschen waren spannende Inhalte für die 2. Klassen. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Online-Schulung Varroa am 13.7.22 um 19 UhrDas Thema "Varroa" ist leider nicht neu, und doch gibt es immer wieder neue Regelungen, Zulassungen und Bestimmungen, die die Imkernden beachten müssen. Alexander Hirschmann-Titz, Obmann für Aus- und Weiterbildung im LVBI, gibt Tipps und Informationen über die zugelassenen Varroazide und ihre korrekte Anwendung und erklärt, wie der Behandlungserfolg überprüft wird.Einwahllink: app.bbbserver.de/de/join/6c7d2830-614a-4f96-96be-ed603c7e4df2">https://app.bbbserver.de/de/join/6... ... See MoreSee Less
View on Facebook
Aufbauend auf biologischen Grundlagen 🍀 der Resistenzmechanismen und ihrer praktischen Anwendung stellte Referent Thomas Heynemann-Künzi heute am Bienenlehrstand in Kleinostheim das neu angelaufene Projekt „VITALBIENE“ vor. 🐝In diesem Projekt werden konventionell und biotechnisch behandelte Bienenvölker miteinander verglichen, um die Methoden auf breiter Fläche zu untersuchen. Ein Schwerpunkt des Projektes ist die Etablierung eines Netzwerkes von Imkervereinen in verschiedenen Regionen zur Umsetzung der Methoden in die Praxis.👇Zusätzlich zur biotechnischen Behandlung stehen auch in diesem Projekt eine Steigerung der Varroa-Resistenz und damit langfristig vitalere Bienenvölker im Fokus.Vielen Dank für das rege Interesse und allen Teilnehmern sowie Thomas als Referent. ... See MoreSee Less
View on Facebook