SILBERMEDAILLE FÜR IMKER FRANK SCHÄFER BEIM 6. HONIGFEST DER SINNE

Im Zuge des 6. Bayerischen Honigfestes der Sinne wurden die diesjährigen Bronze-, Silber-, und Goldmedaillen-Gewinner der Bayerischen Honigprämierung vorgestellt. Das Fest fand in diesem Jahr in Nüdlingen im Landkreis Bad Kissingen statt.

Die Honigprämierung trägt dazu bei, den hohen Qualitätsstandard nach den Vorgaben des Deutschen Imkerbundes auch dem Kunden gegenüber unter Beweis zu stellen und somit auch in Zukunft zu erhalten. Die eingereichten Honige werden neben einer optisch-sensorischen Prüfung auch einer chemisch-physikalischen Analyse unterzogen. Die jeweiligen Proben/Honiglose werden auf Wassergehalt und Invertaseaktivität untersucht.

Auch in diesem stellte sich wieder ein Imker des Bienenzuchtvereins Kleinostheim erfolgreich der Prüfung. Herr Frank Schäfer konnte die Jury zu Recht überzeugen und erhielt für seinen Honig die Silbermedaille. Wir gratulieren von ganzem Herzen und möchten auf diesem Weg alle Imker ermutigen, an zukünftigen Honigprämierungen teilzunehmen. Nur so kann der Verbraucher durch die gleichbleibend hohe Qualität überzeugt werden, regionalen Honig beim Imker „um die Ecke“ zu kaufen.

Um die Kontaktdaten von Imker Frank Schäfer oder weiteren sehr guten Imkern des Bienenzuchtvereins Kleinostheim zu erhalten, können Sie uns gerne unter imker.kleinostheim@gmail.com anschreiben. Wir leiten Ihre Anfrage sodann unverzüglich weiter.